Schriftgröße: 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
VG Hörlkofen vernetzt
Kontakt
 

Verwaltungsgemeinschaft Hörlkofen

Erdinger Straße 8 a
85457 Wörth OT Hörlkofen

Telefon (08122) 9759-0
Telefax (08122) 9759-55

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.vg-hoerlkofen.de

 

Montag - Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

Dienstag zusätzlich

von 13.00 - 18.00 Uhr

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Auswirkungen von Corona-Covid19 auf Verwaltung und Gemeinde - Gemeinde Walpertskirchen

Walpertskirchen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

nervenaufreibende Wochen, die uns viel abverlangt haben, liegen hinter uns.

 

Doch in gemeinsamen Anstrengungen von Verwaltung und Gemeinde wurden alle erforderlichen Maßnahmen im Bereich der Verwaltung und der gemeindlichen Einrichtungen ergriffen, um die Ausbreitung der Viruserkrankung einzudämmen.

Für alle Einrichtungen wie Kindergarten, Schule, Öffentliche Räume, Bauhof, Küche und Verwaltung wurden mit enormen organisatorischem Zusatzaufwand Notfallpläne erarbeitet und umgesetzt sowie Vorkehrungen für eine möglichst rasche Annäherung an einen „Normalbetrieb“ ergriffen.

 

Gemeinsam haben wir viel erreicht und unser Gemeinschaftssinn hat sich in dieser größten Krise der Nachkriegsgeschichte bewährt.

 

Im Namen der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Walpertskirchen möchte ich mich bei allen bedanken, die uns in dieser schwierigen Zeit mit Rat und Tat und mit Verständnis für die außergewöhnliche Situation begleitet haben.

Ein ganz besonderer Dank gilt auch allen privaten Organisationen, die mit spontanen Hilfsangeboten den Mitbürgern unbürokratische Hilfe angeboten haben.

Besonders lobend zu erwähnen sind auch unsere lokalen Versorger, die unter teils sehr schwierigen Bedingungen die Versorgung der Gemeindebürger mit den lebensnotwendigen Dingen sichergestellt haben.

 

Wir werden diese Bereitschaft auch weiterhin brauchen – die Krise ist noch nicht ausgestanden. Bleiben wir alle daher wachsam und vorsichtig.

Und bleiben Sie mir vor allem gesund.

 

Ihr Bürgermeister

Franz Hörmann