Schriftgröße: 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
VG Hörlkofen vernetzt
Kontakt
 

Verwaltungsgemeinschaft Hörlkofen

Erdinger Straße 8 a
85457 Wörth OT Hörlkofen

Telefon (08122) 9759-0
Telefax (08122) 9759-55

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.vg-hoerlkofen.de

 

Montag - Freitag:

08.00 - 12.00 Uhr

Dienstag zusätzlich

von 13.00 - 18.00 Uhr

 
 
Link verschicken   Drucken
 

CORONA-Virus - Situation in der Gemeinde Walpertskirchen

Walpertskirchen

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

 

Die beunruhigenden Nachrichten zur Ausbreitung des CORONA-Virus reißen nicht ab und führen zu weiteren einschneidenden Konsequenzen.

 

Schulen und Kindertagesstätten in Bayern und noch vieles mehr wurden inzwischen geschlossen, d.h., es findet dort kein Betrieb statt. Das öffentliche Leben wird auf ein Mindestmaß zurückgefahren. Seitens der Gemeinde wurde im Einklang mit den Festlegungen der Staatsregierung entschieden, auch den Mehrzweckraum in der Schule, die Mehrzweckhalle, die Schulsportanlage, die gemeindlichen Spielplätze und den Jugendtreff zu sperren.

 

Wir alle sollten angesichts der massiven Ausbreitung und der nicht vorhersehbaren weiteren Entwicklung größte Vorsicht walten lassen und alles dafür tun, um potenzielle Verbreitungsketten zu unterbrechen. Insofern appelliere ich dringend an Sie alle, lieber etwas zu vorsichtig zu handeln als zu nachlässig zu sein. Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte unbedingt auch die bekannten Hygieneempfehlungen und Verhaltensregeln sowie die laufend aktuellen Meldungen und Entwicklungen in den Medien.

 

Von Seiten der Verwaltung werden wir uns nach Kräften bemühen, die Funktionsfähigkeit im Rathaus und im Bauhof weiterhin aufrechtzuerhalten. Geplant ist, Personal nur noch in zwingend notwendiger Anzahl in Rathaus und Bauhof zu haben und im Wesentlichen auf wechselnde Abwesenheiten zu setzen. Insbesondere zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger haben wir uns dazu entschieden, das Rathaus für den Besucherverkehr zu schließen und nur noch für dringende und tatsächlich nicht aufschiebbare Besprechungen und Rathausgänge persönlich zur Verfügung zu stehen. Wir werden in jedem Fall versuchen, via Telefon und Email für Ihre Anfragen da zu sein. Die für den 02.04. geplante Gemeinderatssitzung wurde inzwischen abgesagt.

 

Ich bitte um Ihr Verständnis, aber diese besondere Ausnahmesituation zwingt uns eben auch zu außergewöhnlichen Maßnahmen. Es geht um den Schutz der Bevölkerung und darum müssen wir insbesondere in dieser herausfordernden Zeit als Gesellschaft solidarisch zusammenstehen.

 

Ich zähle auf Sie!

 

Franz Hörmann

1. Bürgermeister