Schriftgröße: 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
VG Hörlkofen vernetzt
Kontakt
 

Verwaltungsgemeinschaft Hörlkofen

Erdinger Straße 8 a
85457 Wörth OT Hörlkofen

Telefon (08122) 9759-0
Telefax (08122) 9759-55

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.vg-hoerlkofen.de

 

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

Dienstag zusätzlich von 13.00 - 18.00 Uhr

 
 
     +++  19.09.2018 Vorsicht vor falschen Polizisten  +++     
     +++  30.07.2018 Generalsanierung der Schulsportanlage  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Entsorgung von Grünabfällen am Ufer von Gewässern

Verwaltungsgemeinschaft Hörlkofen, den 26.06.2018

Aus aktuellem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass die Entsorgung von Rasenschnitt und dergleichen nicht entlang von Gewässerufern vorgenommen werden darf.

Auch bei Grüngut handelt es sich um Abfall gemäß § 3 Abs. 1 KrWG. Abfälle zur Beseitigung dürfen nur in dafür zugelassenen Anlagen oder Einrichtungen (Abfallbeseitigungsanlagen) behandelt, gelagert oder abgelagert werden (§ 28 Abs. 1 Satz 1 KrWG).

Wald- und Grünflächen der freien Natur sind in der Regel eine gut abgestimmte Lebensgemeinschaft. Bringt man zusätzliche Komponenten in dieses Gleichgewicht ein, verändert sich das Nährstoffangebot und die Zusammensetzung der Böden wird empfindlich gestört. Die Verrottung der Pflanzen sorgt für einen verstärkten Nährstoffeintrag, in Gewässernähe durch Abschwemmung auch im Gewässer. Dies beeinflusst und schädigt sowohl Gesundheit als auch Fortpflanzung der dortigen Lebewesen.

Grünschnitt, Gras und Laub, derer sich Gartenbesitzer entledigen möchten, dürfen daher nicht im Wald, in der freien Natur und auf Grünflächen entsorgt werden.

Erlaubt ist das fachgerechte Kompostieren im eigenen Garten, die Entsorgung über die Biotonne oder die Abgabe beim Wertstoffhof.

Eine Zuwiderhandlung ist eine bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeit und wird mit einer Geldbuße geahndet.