Breitbandinitiative - Schnelles Internet

 

Am 21. Dezember 2016 hat die Gemeinde Wörth mit der Telekom, die die öffentliche Ausschreibung gewonnen hat, einen Kooperationsvertrag unterzeichnet, um den Internet-Ausbau in der Gemeinde voranzutreiben. 134 Haushalte können nach dem Ausbau mit hoher Geschwindigkeit im Netz surfen. Bisher un- bzw. unterversorgte Gebiete wie Breitötting, Sonnendorf, Berg, Teufstetten und Niederwörth profitieren von dem Ausbau. Die Telekom ist verpflichtet innerhalb eines Jahres die Maßnahme umzusetzen. Die Telekom wird die betroffenen Haushalte zeitnah über die Realisierung informieren.  Die Gemeinde Wörth hat zudem bereits erste Gespräche mit dem für die Planung beauftragten Ingenieurbüro IK-T geführt, um in einem zweiten Förderverfahren das gesamte Gemeindegebiet möglichst flächendeckend auf schnelles Internet aufzurüsten.

Breitbanderschließung Wörth