Schriftgröße: 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
VG Hörlkofen vernetzt
Kontakt
 

Verwaltungsgemeinschaft Hörlkofen

Erdinger Straße 8 a
85457 Wörth OT Hörlkofen

Telefon (08122) 9759-0
Telefax (08122) 9759-55

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.vg-hoerlkofen.de

 

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

Dienstag zusätzlich von 13.00 - 18.00 Uhr

 
 
     +++  30.11.2017 Ablesen des Zählerstandes  +++     
     +++  30.11.2017 Elektro-Ladestation in Walpertskirchen  +++     
     +++  30.11.2017 10 Jahres Senioren-Essen  +++     
     +++  30.11.2017 Befreiung von der Kleineinleiterabgabe  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Befreiung von der Kleineinleiterabgabe

Walpertskirchen, den 30.11.2017

Befreiung von der Kleineinleiterabgabe

 

1. Eine Befreiung von der Kleineinleiterabgabe ist möglich, wenn der Fäkalschlamm der Drei-Kammer-Grube durch ein geeignetes Unternehmen entsorgt wird. Die Rechnung über die Entleerung der Klärgrube ist bis spätestens 31. Januar 2018 bei der Verwaltungsgemeinschaft Hörlkofen einzureichen.

2. Eine Befreiung ist auch für Landwirte möglich, die ihren landwirtschaftlichen Betrieb selbst bewirtschaften und den Fäkalschlamm der Drei-Kammer-Grube auf eigene, nicht verpachtete Flächen aufbringen und unterpflügen. Nach der Klärschlamm-Verordnung ist eine einmalige Klärschlamm-Untersuchung vor dem erstmaligen Aufbringen des Fäkalschlammes notwendig. Bitte geben Sie hierzu ggf. eine schriftliche Erklärung ab.

Ferner bitten wir die Betreiber von biologischen Kleinkläranlagen um Vorlage des aktuellen Wartungsberichts, um die Voraussetzungen für die Befreiung prüfen zu können. Die Abgabenbescheide für die Kleinleiterabgabe werden nach dem Stand der Haupt- und Nebenwohnsitze per 30.06.2017 erstellt. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Schöberl unter Tel.-Nr. 08122/ 97 59 -16.